404 error

Ab und zu sieht man sie, viagra sale die Fehlermeldung 404 oder „404 error“.  Ein sog. toter Link führt auf eine Seite, thumb die es nicht mehr gibt. Dafür erntet der Internet-Surfer meist einen sterilen Warnhinweis. Dann geht es auf Fehlersuche. Falscher Link oder nur vertippt? Manche Website-Betreiber gönnen sich ja eine besondere 404-error-Seite.  So findet man hin und wieder noch das Firmenlogo darauf, prostate damit der Surfer sieht, wo er sich befindet. Andere legen Wert darauf, dass das Navigations-Menü vorhanden ist, damit der Besucher schnell wieder weiter kommt – auf der eigenen Seite natürlich und nicht irgendwo anders.

Sowas kann ich auch – habe ich mir gesagt.  Nachfolgenden Text bekommt nur der Leser zu sehen, der sich auf meiner dahingedacht.de – Site verlaufen hat. Außerdem gibt es ja dann noch das Ende vom Internet selbst. Sehr mysteriös!

Ohh, ohh, ohh – die Seite ist weg. Haben Sie irgendwas am System gemacht? Das ist nicht gut. Nicht gut. Wenn ich jetzt den Webmaster anrufe, obwohl der frei hat … das gibt bestimmt Ärger. Der hat grad ne neue Freundin. So eine kleine, ich sag Ihnen, wenn ich den jetzt störe, dann, fürchte ich, gibt es noch ganz andere Fehlermeldungen hier. Nicht nur Fehler-404, sondern ganz gepflegt 8 – 9 – Aus. Da brennt dann mathematisch korrekt der Chip durch.

Vielleicht sollten wir es erst mal so probieren. Um den Fehler einzugrenzen. Was haben Sie denn gemacht:

  • Taste zu fest gedrückt?
  • Vom Googlelink gelinkt?
  • Mit der Maushand gezittert, weil die andere Hand völlig unkoordiniert diniert hat?
  • Liegt die Site vielleicht bei Ihnen unterm Tisch?
  • Oder haben Sie sie gar … gemordet?
  • Ohne Navi rumgedüst?

Obwohl, dass sieht mir ziemlich ausgeschnitten aus. Unser Navi links und oben ist ja noch da. Hamse etwa mit Drägänddrop oder Catändpaste rumjemacht. Naja, wollemer mal nich so sein. Unser Navi jeht ja noch. Sörfense einfach etwas vorsichtiger. Ich mach dir mal ne kleene Vorschlach. Ich darf dir doch duzen? Also ich bin der Server-Maxe von de Schriftsteller da hier. Kannste ruhig eenfach Maxe sachen. Also, da nimmste dein Piepmäuschen mal in die Lieblingshand und dann guckste erstmal, wo de weitermachen willst. Gelle.

  • Unser Navi links und oben ist TÜV-geprüft und doppelt vernietet. Guckste selber. Sollen jute Bücher und Textzeuch sein. Sagense. Ich mag ja lieber Fideo und Dewaude.
  • Speicherste mich in deine Dingscomputer und besuchst mich später nochmal zum sörfen
  • Oder gehst direkt zum Ende von Internet selber.

Tschüsschen, bis die Tage.