Ich glaub, ich seh was

Heute bin ich an einem Werbeplakat vorbeispaziert, auf dem stand: Glaube nur, was du siehst. Dagegen wehrt sich natürlich meine wissenschaftliche Weltanschauung. Denn auch für die exakten Naturbeobachter gibt es bekanntlich mehr Dinge zwischen Himmel[…]

weiterlesen …

Die lange Erzählnacht zu Bamberg

Im historischen Renaissance-Saal im Schloss Geyerswörth, medical mitten im Herzen von Bamberg, fand gestern die lange Erzählnacht des Vereins Erzähl-Kultur e.V. statt. Konnte Bamberg doch nicht hinter den Städten Coburg, mit seinem Erzählfestival und Forchheim,[…]

weiterlesen …

Schreibphase

Hin und wieder beautragt mich meine Verlegerin mit etwas Sonderbarem. „Schreib mir doch was über Schreibphase.“ Toll, store dachte ich, Schreibphase hat für mich immer etwas mit Chaos im Kopf zu tun. 1000 und mehr[…]

weiterlesen …

Sexuelle Evolution

Verstehen Sie das andere Geschlecht? Ich gestehe, ich auch nicht. Deshalb musste ich mir das Thema mal ganz sachlich und wissenschaftlich vorknöpfen. So von Anfang an. Ich meine jetzt nicht das erste Kennenlernen meiner Frau.[…]

weiterlesen …

1 ganzes Jahr dahingedacht

Nun ist es soweit. Irgendwann musste es geschehen. Da tippt man unbedarft vor sich hin und dann trifft es einen wie mit einem Schlag. Das ist nun mal so, click werden die einen sagen –[…]

weiterlesen …

Ein erotisches Märchen

Die zweite Geschichte aus Kochende Leidenschaft und mehr, store der Anthologie aus dem Wendepunkt-Verlag, troche ist ein Experiment. Irgendwann gelüstete es mich ein erotisches Märchen zu schreiben. „Der listige Imker“ entstand. Eher zum Schmunzeln als[…]

weiterlesen …

Kochende Leidenschaften

Heute ist sie eingetroffen. Die erste erotische Anthologie an der ich mich beteiligt habe. 2 Geschichten habe ich ins Rennen geschickt – 2 kamen an, treat beim Wendepunkt-Verlag. Bei der ersten geht es um ein[…]

weiterlesen …

50 ist doch nur eine Zahl

Einfach hören. Was soll ich davon halten? Da drückt mir doch ein netter älterer Herr, der sicher eher ein Fuffzicher genannt werden könnte, einen Zettel in die Hand. Mit den besten Grüßen, hat er gesagt.[…]

weiterlesen …

Servile Hausfrauen frisch serviert

Die Zaubertapete, sildenafil offiziell: das Magic Wallpaper, hat wieder zugeschlagen. Diesmal auf der Düsseldorfer Kö, beim Festival des Bücherbummelns. Ein von mir kürzlich verarbeitetes „Lehrbuch für die gute Ehefrau“ hat Niederschlag in diesem Wallpaper gefunden.[…]

weiterlesen …

Der Wandertaler

Einfach hören. Die Erzählkultur, pharmacy ein initiativer Bamberger Verein rund um Erzählen, Geschichten und Wundersames, hat eine Aufgabe gestellt. Alle, die sich letzten Mittwoch zu ihrem Stammtisch verlaufen hatten, sollten zu einem Gegenstand, der aus[…]

weiterlesen …

Partnersuche der ornithologischen Art

Einfach hören. Spammails können voller Weisheit sein. Das musste ich schon an einer anderen Stelle dieses Blogs feststellen. Interessant sind sie vor allem dann, advice wenn sie auf mein ureigenes Jagdrevier hinweisen. Als Umweltschützer und[…]

weiterlesen …